Sie befinden sich hier: Startseite / Kultur & Freizeit / Veranstaltungen / Veranstaltungskalender / Details

Ausstellung im Schloss "Voré-phasenweise"

So., 09.02.2020
11.00 Uhr

Roter Saal, Schloss
Donzdorf

Ausstellung im Schloss "Voré-phasenweise"

Vorè - phasenweise

Schritt für Schritt an 50 Jahren Arbeit vorbei: Arbeit am Menschen. Die Werkzeuge und Materialien sind vielfältig, variieren 
und steigern mit ihren jeweiligen Ausdrucksmitteln die  Bildidee des anthropomorphen Fragments. Traditionelle Zeichentechniken, malerische, Materialexperimente und Computergrafik legen Spuren in einem weit aufgefächerten figurativen Spektrum.

Aus den wechselnden privaten, gesellschaftlichen und politischen Einflüssen und Ereignissen im Wandel der Zeit kommen thematische Impulse zur Gestaltung der Figuren. Einige Skulpturen aus sensiblem Baumberger Sandstein erweitern die Präsentation in die dritte Dimension, Einzelstücke und eine installative Situation entsprechen in ihren Formen und Oberflächen - mit fein geschliffener Haut gegen Splitterungen und raue Brüche - den grafischen Spannungsfeldern und verstehen sich als Spiegel gegenwärtiger Zustände.


Vita 
1941             
geb.in Karlsruhe
1961-66        
Staatl. Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe, Meisterschüler
1972-73        
Lehrauftrag an der Hochschule für Gestaltung,  Pforzheim
1973-04        
Professor am Fachbereich Design der FH Münster
1976             
Mitglied im Deutschen Künstlerbund
1977             
Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg
1977             
Mitglied im Westdeutschen Künstlerbund
1978-2011    
Mitglied der "Neuen Gruppe im Haus der Kunst" München
2006-2009    
Präsident der "Neuen Gruppe"
2017             
Ehrenmitglied des Künstlerbundes BW

www.vore1.de

Veranstalter: Stadtverwaltung Donzdorf

zurück