Sehenswürdigkeiten

Das Donzdorfer Schloss

Das im Renaissancestil erbaute Schloss aus dem 16. Jahrhundert bildet den Stadtmittelpunkt von Donzdorf. Erbaut wurde es 1568 von Hans von Rechberg zu Illeraichen und Rechberghausen. Im Laufe der Jahrzehnte wurde es immer wieder um- und angebaut. Seit 1995 sind hier die Stadtverwaltung, die Musikschule und ein Restaurant untergebracht. An das Schloss schließt sich ein rund vier Hektar großer Garten an. Ursprünglich im französisch - geometrischen Stil 1771 angelegt, wurde der Schlossgarten nach und nach in einen Landschaftsgarten nach englischem Vorbild umgestaltet. Direkt neben dem Schloss befindet sich die St. Martinuskirche.

Seit 2012 ist Donzdorf Mitglied im Verein "Schlösser, Burgen, Gärten Baden - Württemberg".

Aktuelles
Schon gehört...ab 6. Februar 2023 ändern wir unsere Öffnungszeiten !

Ab 6. Februar gelten neue Servicezeiten bei der Stadtverwaltung. i-Punkt: Montag bis Donnerstag von 8 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr Freitag von 7 bis…

Schöffenwahl

Im Jahr 2023 finden in Baden-Württemberg die Wahlen der Schöffinnen und Schöffen für die Schöffenamtsperiode 2024 bis 2028 statt. Die schöffenrichterliche…

Allgemeinverfügung - Konsum von Alkohol 2023 Fasnetsumzug

Zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Ablaufes des Donzdorfer Fasnetsumzuges am 19.02.2023 ergeht folgende Allgemeinverfügung: Allgemeinverfügung Plan zur…

Grundsteuer

Das Landesgrundsteuergesetz (LGrStG) bildet ab dem 1. Januar 2025 die neue rechtliche Grundlage für die Grundsteuer. Die Grundsteuerreform wirkt sich somit…