Sie befinden sich hier: Startseite / Kultur & Freizeit / Veranstaltungen / Veranstaltungskalender / Details

Ausstellung im Schloss - Björn Gebhard – Quintessenz

So., 18.09.2022 - Fr., 18.11.2022

Schloss Donzdorf

Ausstellung im Schloss - Björn Gebhard – Quintessenz

Ausstellung im Schloss
18.September-18.November 2022

Vernissage
Sonntag 18.September 2022, 11 Uhr

Schloss, Roter Saal

Der Begriff Quintessenz meint heute ganz allgemein das Wesentliche einer Sache. Ursprünglich bezeichnete Aristoteles damit ein von ihm vermutetes fünftes Element. Zu den vier veränderbaren Bausteinen der Materie Feuer, Erde, Wasser und Luft, gesellte er den Äther als ewiges, unwandelbares Element. In der Alchemie war Quintessenz ein Mittel zur Herstellung von Gold oder auch ein Universalheilmittel. Auch wenn wir heute wissen, dass sich diese Gedanken als falsch erwiesen haben, zeigt sich darin doch der Wunsch nach
Erkenntnis; die Suche danach, „was die Welt im Innersten zusammenhält“.Dieses Streben, solche Überlegungen liegen auch meiner Malerei zugrunde: Ich bin zutiefst daran interessiert, wie Bilder Bedeutung erhalten und was das Wesentliche an ihnen ist. Ich möchte mit meiner Ausstellung Quintessenz meine bisherige Arbeit auf ihre Substanz hin überprüfen.


Neben derart hochtrabenden Ansprüchen ist meine Bildmotivation aber auch aus anderen Quellen gespeist: Das fünfte Element ist auch der Titel eines grellbunten Science-FictionFilmes aus dem Jahr 1997 von Luc Besson. Popkultur und Science Fiction sind für mich maßgebliche Inspirationsquellen. Generell lassen sich meine Arbeiten als prozessorientierte Malereien, die aus dem Machen heraus entstehen, beschreiben.


Ohne Planung baue ich sie Form für Form und Schicht für Schicht auf, so dass ein Ergebnis entsteht, dass ich nicht vorhersehen kann.
Dadurch erhalten die Bilder eine Deutungsoffenheit, die es dem Betrachter ermöglicht, eigene Assoziationen und Bilderfahrungen mit einzubringen


Björn Gebhardt lebt und arbeitet in Pfullendorf, Baden-Württemberg


KURZVITA
2009-2010 Verbreiterungsfach Kunst. Intermediales Gestalten,
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Joachim Fleischer
2004-2009 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Reto Boller, Rolf Bier und Harald Braun
2002-2004 Europäische Kunstgeschichte, Germanistik und Religionswissenschaft, RuprechtKarls-Universität Heidelberg
1980 Geboren in Bretten, Baden-Württemberg
Herzliche Einladung zum Besuch der Vernissage und der Ausstellung im Schloss.

Veranstalter: Stadtverwaltung Donzdorf

zurück