Sie befinden sich hier: Startseite / Kultur & Freizeit / Veranstaltungen / Veranstaltungskalender / Details

Kammermusik - PREMIO DONZDORF - Jurorenkonzert

Mo., 31.08.2020 - Di., 01.09.2020

Schloss - Marstall
Donzdorf

Kammermusik - PREMIO DONZDORF - Jurorenkonzert

Montag, 31. August und Dienstag, 01. September 2020
Marstallgebäude, Schlossareal

Montag, 31. August 2020, 19 Uhr
Marstallgebäude, Schlossareal

Jurorenkonzert
Auch das ist eine einzigartige Besonderheit des "Palma d'Oro" - Wettbewerbes: Alle Juroren stellen sich selbst der Bühne! Nein, noch virtuoser als die brillanten jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer spielen sie nicht, aber vielleicht mit größerer geistiger und klanglicher Reife, mit mehr Mut zur Emotionalität. Künstlerische Tugenden, die bei fortdauernder kluger, neugieriger und liebevoller Beschäftigung mit den Meisterwerken der Klavierliteratur immer weiter wachsen können. Und genau diese bedingungslose Hingabe bringen sie wahrlich mit, die sechs Herren der italienischen "Stammjury": Takahiro Seki (Vorsitzender, Japan), Piotr Machnik (Polen), Hans-Peter und Volker Stenzl (Deutschland), Luca Rasca (Italien) und Luca Trabucco (Italien).

 


Dienstag, 01. September 2020  
18.15-22 Uhr
Marstallgebäude, Schlossareal


Mozart-Konzerte der 3 Finalisten mit Streichquartett
21.45 Uhr Preisverleihung

Die 3 Preisträger des Wettbewerbes aus Finale Ligure stellen sich in Donzdorf noch einmal der Konkurrenz und einer doppelten Jury – ein musikalischer Wettstreit der besonderen Art. Zum einen entscheidet die Fachjury, zum anderen das Publikum, ein Spannung versprechender Prozess mit womöglich unterschiedlichen Gewinnern?

Begleitet von einem Streichquartett spielen sie Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und stellen dadurch eine besondere Verbindung zur Familie der Grafen von Rechberg her, deren Vorfahren Kontakt zur Familie Mozart, konkret zu Leopold Mozart, dem Vater von Wolfgang Amadeus Mozart pflegten. Wenn dann an einem hoffentlich lauen Sommerabend aus dem Marstallgebäude Mozartmelodien erklingen wird dieses musikalische Genie im Donzdorfer Schlossareal zu neuem Leben erwachen.

Mit freundlicher Unterstützung durch:

        

                                   Dr. Dieter Meyer – Keller , Achim Lehnert

                               

Veranstalter: Stadtverwaltung Donzdorf

zurück