Sie befinden sich hier: Startseite / Kultur & Freizeit / Veranstaltungen / Veranstaltungskalender / Details

Die kleine Hexe

So., 13.10.2019
16.00 Uhr

Stadthalle Donzdorf

Die kleine Hexe

Einlass: ab 15.30 Uhr

Vorverkauf:
Stadtverwaltung Donzdorf, Schloss 1-4, 73072 Donzdorf
Zimmer 302
Telefon: 07162/922-308

Eintritt:   
Kinder 4 €
Erwachsene 8 €

Beschreibung:

Zauberkraft
Das Wort Hexe kommt in Märchen vor und bezeichnet eine sehr alte, hässliche und böse Frau, die auf einem Besen reitet. Manchmal wird sie auch von einem Raben oder einer Katze begleitet, aber das Wichtigste ist: Sie kann zaubern, hexen! Woher kommt diese Vorstellung?

In der Menschheitsgeschichte haben überwiegend die Frauen die Kinder gehütet, die Alten und Kranken gepflegt und sich gegenseitig bei der Geburt der Kinder geholfen. Dadurch haben sie großes Wissen über Kräuter und die Naturheilkunde angesammelt. Sie konnten heilen. Manche waren besonders begabt in der Heilkunde und wurden deshalb als weise Frauen, Priesterinnen, Zauberinnen bezeichnet.

Diese Frauen besaßen in der Vorstellung der Anderen eine Zauberkraft:Sie konnten heilen! Also Gutes tun –> weiße Magie!

Aber wer Gutes zaubern kann, der kann auch Böses zaubern, so dachte man –> schwarze Magie! Wenn ein Unwetter hereinbrach, die Ernte vernichtet wurde, Krankheiten oder anderes Unheil die Menschen traf, suchten sie einen Sündenbock und machten die Hexen dafür verantwortlich. Die gute Heilerin verschwand in der Vorstellung der Menschen, es gab nur noch die böse Zauberin, die böse Hexe. Und eine „gute“ böse Hexe hexte nur Böses! Bis die kleine Hexe auftaucht. Sie will eine gute Hexe werden, hext nur Gutes und besiegt das Böse!

Behindertengerechter Zugang:
Bitte beim Hausmeister der Stadthalle unter der Handynummer 0159/04229236 melden.


Veranstalter: Stadtverwaltung Donzdorf

zurück