Sie befinden sich hier: Startseite / Kultur & Freizeit / Veranstaltungen / Veranstaltungskalender / Details

Ausstellung im Schloss Kathrin Wächter - eindeutig vielschichtig

So., 27.10.2019 - Fr., 29.11.2019
Ausstellung im Schloss Kathrin Wächter - eindeutig vielschichtig


Vernissage: Sonntag, 27.10.2019, 11 Uhr, Roter Saal, Schloss


Kathrin Wächter - eindeutig vielschichtig



Malerei von Kathrin Wächter

Die Künstlerin Kathrin Wächter gestaltet ihre Gemälde als Akkumulatoren emotionaler Energien. Wie in Batterien werden Polaritäten zu Spannung kondensiert und verdichtet. Farben werden konfrontiert an den Extremen zwischen Licht und Dunkelheit, den Angelpunkten alles Sichtbaren. An den Grenzen dieser Pole finden wortlos Dramen statt als Formulierung eines in Frage gestellten Ichs; Wächters Arbeiten als ein Aufbäumen gegen das Verschwinden der Individualität, als Präsenzen, die dem Betrachter eigenständig gegenübertreten, so gegeben und nicht anders. Die visuellen Erscheinungen können angesprochen werden als Vergegenwärtigung von Persönlichkeit diesseits der Sprache, als komponierte Gestaltungen jenseits der Aufkeimungen unbewusster Wünsche und Ahnungen. Wie Pausen in der Musik sind sie klingendes Echo vergangener Temperierung und Sammlung auf das hin, was gleich ertönen wird, Zwischenräume des Gewesenen und des Anhebenden. Das einzelne Werk, an den Nagel gehängt, vergegenwärtigt dem Betrachter das Als-Ob eines fertigen Ichs, das sich schon im Nachbarbild an der Wand verwandelt hat zu einem neuen … zu einem nächsten hin.


Kathrin Wächter

geb. 1970 in Detmold

1990–94 Studium der Malerei in Dortmund und Kamp-Lintfort bei A. Durrer und G. Helsen

seit 1994 Freischaffende Malerin

lebt und arbeitet in Lörrach

www.kathrinwaechter.com


Einzel- und Doppelausstellungen (Auswahl)

2013  Galerie Mollwo, Riehen/Basel (mit Barbara Schnetzler)

2015  Galerie im Zöpfli in Luzern

2016  Galerie Grashey, Konstanz (mit Nicole Bold)

2017  depot.K, Freiburg (mit Gabriela Morschett)

„Einsam aber frei“, Galerie Mollwo, Riehen/Basel

2018  „anDenken“, Galerie Luzia Sassen, Köln

Villa Berberich, Bad Säckingen (mit Ralf Weber)


Die Vernissage zur Ausstellung findet am Sonntag, dem 27. Oktober 2019 um 11 Uhr im „Roten Saal“ des Donzdorfer Schlosses statt.
Zur Ausstellungseröffnung sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Veranstalter: Stadtverwaltung Donzdorf

zurück