Sie befinden sich hier: Startseite / Kultur & Freizeit / Veranstaltungen / Veranstaltungskalender / Details

Ausstellung im Schloss Bernd Behrends & Beate Knapp "gegenüber"

So., 16.12.2018 - Fr., 25.01.2019

im Schloss

Ausstellung im Schloss Bernd Behrends & Beate Knapp "gegenüber"

Mit dem Künstlerehepaar Bernd Berends und Beate Knapp beschließen wir unsere Ausstellungsreihe im Dezember 2018.

Beate Knapp beschreibt in ihren Gemälden lyrische Alltagsgegenstände wie Schuhe, Taschen, Schreibmaschinen und andere „Gerätschaften“. Sie läßt dabei in einem intensiven Farbraum diese scheinbar alltäglichen Dinge zu stillen Akteuren ihrer Bildgeschichten werden.

Vita
1952  geboren in Reutlingen
1973 – 1980 Studium der freien Malerei: Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (Prof. Erich Mansen)
1976 Ecole des Beaux Arts, Paris
1976 - 1977 Saint Martin's School of Art, London
1977 – 1981  Studienstiftung des Deutschen Volkes
1981 Hochschule der Künste Berlin (Prof. Raimund Girke)
1981 - 1990 Lehrtätigkeit: Künstlerhaus Stuttgart,Merz-Akademie/Hochschule für Gestaltung Stuttgart
seit 2007 Arbeitsaufenthalte als Stipendiatin: Atelier der Kunststiftung Baden-Württemberg, Berlin
seit 1975 Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg

lebt und arbeitet in Achern/Baden-Württemberg und Berlin

Einzelausstellungen (Auswahl)
2012      art Karlsruhe, One-Artist-Show, Galerie Chantal Bamberger, Strasbourg
2013      Kunstverein im Alten Spritzenhaus, Bahlingen/Kaiserstuhl
2014      Kunstausstellungen der Stadt Nürtingen (Kreuzkirche)
2016      Profile in der Kunst am Oberrhein,
                Museum für Aktuelle Kunst, Sammlung Hurrle, Durbach
                Zeitsprünge, Kunstraum 34, Stuttgart

Bernd Behrends schleudert dagegen mit starken Farben oder mit Kohlestrichen experimentelle und expressive Bildimpulse auf die Bildträger. Seine Arbeiten zeigen eine dynamische ungegenständliche Vision von Leben und Erleben auf. Das Künstlerpaar lebt und arbeitet in Oberkirch im Südbadischen.

Vita
1950 Geboren in Stockach
1974–79 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart
1997 „Gegenstandslosigkeit heute“, 1. Preisträger – Kunstpreis der Sparkasse Karlsruhe
1982 Lebt in Achern, Baden-Württemberg

Einzelausstellungen (Auswahl)
2011 Kunstraum Markus Kießling, Karlsruhe
2013 Kulturhaus Lender, Sasbach
2014 Sparkasse Offenburg/Ortenau, Achern


Die Vernissage zur Ausstellung findet am Sonntag , dem 16. Dezember 2018 um 11 Uhr im „Roten Saal“ des Donzdorfer Schlosses statt.
Zur Ausstellungseröffnung sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Veranstalter: Stadtverwaltung Donzdorf




zurück