Sie befinden sich hier: Startseite / Leben & Wohnen / Jugend und Familie / Jugend forscht

Jugend forscht: Regionalwettbewerb in Donzdorf

Die 52.Wettbewerbsrunde von Jugend forscht startet mit insgesamt 12.226 Anmeldungen von Jungforscherinnen und Jungforschern, die sich mit 6.462 Projekten präsentieren wollen. 

Jugend forscht will Kinder und Jugendliche motivieren, selbst aktiv zu werden, Verantwortung für unsere Gesellschaft zu übernehmen und Lösungen für aktuelle Herausforderungen zu finden.

Unter dem Motto: Zukunft – ich gestalte sie! kann jeder Teilnehmer mit Stolz behaupten, einen kleinen Beitrag hierfür zu leisten.

Am 17. und 18. Februar 2017 findet erstmals ein Regionalwettbewerb in Donzdorf statt. Bei der Stadtverwaltung als Pate haben sich für den Wettbewerb Staufen/Alb 77 Teilnehmer in 39 Projekten angemeldet. Wir sind neugierig auf zahlreiche, zukunftsweisende Ideen.

Mit der Vector Stiftung und dem Louis Schuler Fonds haben sich im Vorfeld 2 großzügige überregionale Unterstützer für den Wettbewerb gefunden.

Auch von der Volksbank Göppingen e’G und der Kreissparkasse sowie den Firmen Trigema und Nuclear Blast wurden wir bereits durch Geld- und Sachspenden unterstützt.

Weitere Zusagen haben wir von der Firma AquaRömer GmbH, dem Autohaus Wilhelm Müller, der Manufactur Jörg Geiger, der Schuler Group und der Firma Märklin erhalten.