Sie befinden sich hier: Startseite / Kultur & Freizeit / Kultur & Vereine / Kammermusik

Kammermusik

Information und Karten/Abonnements:

Stadtverwaltung Donzdorf
Kulturamt, Zimmer 305, Frau Ahr
Schloss 1-4, 73072 Donzdorf

  • Telefon: 07162/922-301
  • Telefax: 07162/922-521
  • E-Mail

Grußwort Bürgermeister Martin Stölzle

Liebe Freunde der Musik und der bildenden Künste,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
„die Beständigkeit besteht im Wandel“, so könnte man die Konzerte und Ausstellungen überschrieben, die die Donzdorfer Kunst- und Kulturstiftung für das Jahr 2018 mit ihrem Künstlerischen Leiter Prof. Hans-Peter Stenzl und den Kuratoren Rosemarie und Karl Vollmer zusammengestellt hat. Beginnend mit dem Neujahrskonzert am 1. Januar und mit der letzten Ausstellung bis ins Jahr 2019 hinüberreichend werden Künstlerinnen und Künstler alleine oder gemeinsam mit anderen Impulse geben für das kulturelle Leben in unserer Stadt, werden es bereichern und auch für Besucherinnen und Besucher von
auswärts Anreize bieten, Donzdorf zu besuchen.
Wenn wir mit diesem Programm erstmals auch die großzügige neue Mensa der
Messelbergschule mit einbeziehen, dann wollen wir uns ganz bewusst den Schülerinnen und Schülern, den jungen Menschen in unserer Stadt öffnen, ist doch die Tatsache, dass ein 15jähriger Wettbewerbsgewinner diesen Abend gestalten wird, dazu ein willkommener Anlass.
Eine besondere Herausforderung für uns alle ist unser Open-Air Film-Konzert. Nach zwei Tagen Stadtfest und vier Tagen Open-Air Kino soll die Orgelimprovisation, live übertragen aus der Donzdorfer Martinuskirche und synchron zum Stummfilm „Das Phantom der Oper“ im Schlosshof mit diesem zu einem faszinierenden Höhepunkt verschmelzen und alles zusammen Vielfältigkeit und Unterschiedlichkeit des gesellschaftlichen Lebens in Donzdorf zum Ausdruck bringen.
Danken wir allen Künstlerinnen und Künstlern, vor allem aber auch unseren
Sponsorinnen und Sponsoren sowie den Verantwortlichen in Vorbereitung, Organisation und Durchführung für ihr außerordentliches Engagement und bitten wir um gnädiges Wetter und ein stets engagiertes, zahlreiches und begeisterungsfähiges Publikum. Wir freuen uns mit Ihnen auf inspirierende Begegnungen 2018.
Ihr
Martin Stölzle
Bürgermeister

Grußwort Prof. Hans-Peter Stenzl

Sehr geehrte, liebe Musikfreunde,
die Konzerte für die Donzdorfer Kammermusik 2018 stehen! Wie gut verteilte Tankstellen durchziehen sie das ganze Jahr.
In guter Tradition und durchaus in Anlehnung an große Vorbilder eröffnet am Neujahrsnachmittag ein Duo Violine/Klavier schwungvoll-klassisch im Roten Saal. Im Sommer dann eine spektakuläre Multimedia-Vorstellung im Schlosshof: zum Horror-Stummfilm "Das Phantom der Oper" von 1925 erklingen Orgelimprovisationen live aus der benachbarten katholischen Kirche! Und im November werden wir vom sensationellen fünfzehnjährigen(!) Gewinner des internationalen "Palma d'Oro"- Wettbewerbes 2017 virtuose Klaviermusik in der neuen Spielstätte Messelbergschule hören.
Dazwischen im Frühjahr zwei Trios in ungewöhnlichen Besetzungen (Mercedes Müller und Roter Saal) und ein Marimba-Abend im Herbst (Roter Saal).
Ich meine: da steht nicht nur für jeden Geschmack etwas auf der Menükarte, sondern jeder einzelne Termin dürfte auch für Jugendliche und junge Erwachsene reizvoll sein. Drum, liebe Stammhörer, schenken sie doch Ihren Lieben die eine oder andere Konzertkarte - es geht doch fast nichts über ein kulturelles Gemeinschaftserlebnis!
Mein herzlicher Dank gilt unseren zahlreichen Sponsoren, ohne die wir uns die durchweg hochkarätigen Interpretinnen und Interpreten nicht leisten könnten.
Und nun freut sich auf zahlreiche vergnügliche Begegnungen
Ihr
Prof. Hans-Peter Stenzl
Künstlerischer Leiter der Donzdorfer Kammermusik